14. SOS

14. SOS

 

Jede heisse Sommernacht

Haben wir zu zweit verbracht

Es war schön, so wie es war

Die Karten lagen offen

Ein paar Wochen ist das her

Doch gestern unterm Sternenmeer

Ja, da war mir sonnenklar

Ich will nicht länger hoffen

 

Refrain

SOS.. Ich geh unter ohne dich

SOS.. Bitte komm und rette mich

SOS.. Ich glaub, ich hab mich verliebt

SOS.. Zeig mir, dass es Wunder gibt

Ich will nochmal das Fieber spühr’n

Ich lass mich nochmal verführ’n

Sonst fall ich noch aus dieser Welt

Ich brauch jemand, der mich hält

 

Die Gefühle sind erwacht

Und die Glut, sie ist entfacht

Keine Ampel steht auf rot

Traumtore steh’n offen

Niemals hätte ich gedacht

Was die Sehnsucht aus mir macht

Bin total in Liebesnot

Du hast mich schwer getroffen

 

Refrain

 

SOS.. Ich geh unter ohne dich

SOS.. Bitte komm und rette mich

SOS.. Ich glaub, ich hab mich verliebt

SOS.. Zeig mir, dass es Wunder gibt

 

Refrain