19. Ohne Worte

19. Ohne Worte

 

Das Herz in der Hand

Der Wind im Gesicht

Ein Feuer, das nie erlischt

Den Traum fest im Blick

Es gibt kein zurück

Spürst du es wie ich

 

Der Weg war manchmal steil

Der Weg war manchmal schwer

Doch alles, alles, alles war es wert

 

Refrain

Das ist der Tag ohne Worte

Es ist der Wahnsinn, was hier passiert

Ein Augenblick für immer und ewig

Das ganz grosse Glück, jetzt und hier

 

Das ist der Tag ohne Worte

Und alles was war, vergessen – vorbei

Dieser Moment bleibt für immer

Ohne Worte steh ich hier

 

Die Wolken sind weg

Der Himmel ist klar

Das alles hier ist wahr

Das Eis ist getaut

Es kribbelt die Haut

Der Augenblick ist da

 

Der Weg war manchmal steil

Der Weg war manchmal schwer

Doch alles, alles, alles war es wert

 

Refrain

 

Der Weg war manchmal steil

Der Weg war manchmal schwer

Doch alles, alles, alles war es wert

 

Refrain

 

Dieser Moment bleibt für immer

Ohne Worte steh ich hier